Geschäftsführung

Vorstand

Robert Rulkiewicz

Vorsitzender des Vorstandes
Robert Rulkiewicz

Robert Rulkiewicz

Vorsitzender des Vorstandes

Er schloss sein Studium an der Technischen Universität Warschau mit einem Diplom in Maschinenbau ab. Er hat ein Postgraduierten-Diplom in Immobilienbewertung an der Fakultät für Geodäsie und Kartographie der gleichen Universität. Von 1990 bis 2005 war er Inhaber und Geschäftsführer von CONEX, einem Unternehmen, das sich auf die Herstellung und Montage von Stahlkonstruktionen für die Öl- und Gas- und Energieindustrie spezialisiert hat. Im Jahr 2005 wurde er Vorsitzender des Vorstands von PA CONEX sp. z o.o. Seit 2010 hatte er den gleichen Posten bei Amontex sp. z o.o. In den Folgejahren war er Berater des Vorstandes für Kontakte in der Gesellschaft ELWO und der Geschäftsführer für Abschluss und Durchführung von Verträgen in Izotechnik sp. z o.o. Im Jahr 2013 wurde er Vorstandsvorsitzender von Ponar Solution und in 2018 stellvertretender Vorstandsvorsitzende von Mostostal Chojnice sp. z o.o. Ab Januar bis Dezember 2020 war er Geschäftsführer für Operatives bei Zamet SA. Seit Dezember 2020 ist er Vorstandsvorsitzender von FAMUR FAMAK SA.

Paweł Majcherkiewicz

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes
Paweł Majcherkiewicz

Paweł Majcherkiewicz

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Er studierte an der Wirtschaftsuniversität in Kattowitz und absolvierte das postgraduales Studium in Finanzingenieurwesen an der Toulouse Business School und der Schlesischen Internationalen Handelsschule. Absolvent des Executive MBA-Programms (US) an der Warschauer Universität. Seit Beginn seiner Karriere ist er mit der TDJ Capital Group verbunden. In den Jahren 2007-2013 leitete er das Investor Relations Büro der FAMUR SA. Er hatte auch die Position des strategischen Projektmanagers bei TDJ SA und des Finanzdirektors bei NiUW Glinik in Gorlice inne. Seit Mai 2014 ist er im Vorstand von FAMUR FAMAK SA als Präsident tätig. Er war auch Mitglied des Aufsichtsrates von FUGO SA.

Marcin Rybarczyk

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes
Marcin Rybarczyk

Marcin Rybarczyk

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Studierte Marketing und Management an der Wirtschaftsuniversität Poznań. Darüber hinaus absolvierte er ein postgraduales Studium in Logistikprojektmanagement und ein Manager-Entwicklungsprogramm am ICAN Institute.

Hat über 15 Jahre Erfahrung in Führungspositionen in Produktion, Handel und Vertrieb. Seit 2001 mit der Cersanit-Gruppe verbunden, wo er kürzlich die Position des COO für Osteuropa innehatte und für die Leitung von sechs Produktionsstätten in Russland und der Ukraine verantwortlich war. Im Januar 2020 übernahm er die Position des Vizepräsidenten des Vorstands der FAMUR FAMAK SA. Von Januar bis September 2020 in der Geschäftsführung der FUGO sp. z o.o.

Beata Zawiszowska

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes
Beata Zawiszowska

Beata Zawiszowska

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Seit 1998 in der Geschäftsführung einigen mit der TDJ-Gruppe verbundenen Unternehmen. Seit 2002, d.h. seit Beginn der Gründung der Gruppe, ist sie im Vorstand von FAMUR SA. Sie ist unter anderem für die Anpassung neuer Unternehmen der Gruppe an die internationalen Rechnungslegungsstandards und die Beschaffung von Finanzmitteln zuständig. In den Jahren 2016-2019 war sie Präsidentin des Vorstands der KOPEX SA (später PRIMETECH SA).

Aufsichtsrat

Czesław Kisiel

Vorsitzender des Aufsichtsrats
Czesław Kisiel

Czesław Kisiel

Vorsitzender des Aufsichtsrats

Vorsitzende Geschäftsführer der TDJ sp. z o.o., verantwortlich für die Corporate Governance in der gesamten Gruppe, mit der er seit 1992 verbunden ist. In vielen Unternehmen der Gruppte bekleidete er leitende Positionen und nahm aktiv an zahlreichen Investitions- und Akquisitionsprozessen teil. Derzeit ist er in den Vorständen und Aufsichtsräten vieler Unternehmen der TDJ Kapitalgruppe tätig. Er ist auf Fragen im Zusammenhang mit dem Kapitalmarkt und der Unternehmensfinanzierung spezialisiert. Studierte an der Fakultät für Produktionswirtschaft der Wirtschaftsuniversität Krakau. Absolvierte das postgraduale Studiengang für Manager an der Warschauer Hochschule für Wirtschaft, basiert an der MBA-Struktur.

Jacek Leonkiewicz

Vice - Vorsitzender des Aufsichtsrats
Jacek Leonkiewicz

Jacek Leonkiewicz

Vice - Vorsitzender des Aufsichtsrats

Studierte an der Warschauer Hochschule für Wirtschaft. Absolvierte den CEMS Master in International Management an der CBS in Kopenhagen. Studierte ebenfalls in Madrid. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Investmentbank J.P. Morgan in London, wo er in den Teams Equity Capital Markets, Debt Capital Markets und Equity Private Placements arbeitete. Er war auch Mitglied des Debt Capital Partners-Teams bei der Merrill Lynch Bank in London. Danach mit der PKO TFI verbunden, wo er den Aktienmarkt analysierte, insbesondere Unternehmen aus dem Bau-, Industrie-, Entwicklungs- und Transportsektor. In den Jahren 2013-2015 war er geschäftsführender Direktor für Eigentumsaufsicht und Privatisierung bei der PKP SA, wo er u.a. für die Überwachung der Privatisierungsprozesse in der PKP-Gruppe verantwortlich war. Er leitete u.a. das Börsendebüt und das Bookbuilding-Verfahren der PKP Cargo. Von Januar 2015 bis März 2016 war er Vorstandspräsident der PKP Intercity SA. Seit April 2016 ist er geschäftsführende Partner der TDJ Equity, wo er für die Eigentümeraufsicht und die Investitionsstrategie in diesem Bereich verantwortlich ist. Derzeit ist er auch Mitglied der Aufsichtsräte in Unternehmen der TDJ-Gruppe: Odlewnia Śrem SA, Pioma Odlewnia sp. z o.o. und PGO SA.

Ireneusz Kazimierski

Mitglied des Aufsichtsrats
Ireneusz Kazimierski

Ireneusz Kazimierski

Mitglied des Aufsichtsrats

Studierte die Chemische Technologie an der Fakultät für Chemie der Technischen Universität Lodz. Absolvierte das Management Development Programm an der ICAN Institute Harvard Business. Seine berufliche Laufbahn begann er 1999 bei der Ceramika Paradyż. Anschließend arbeitete er für Unternehmen wie Ultra Pack und die Rovese Group (Cersanit, Opoczno), wo er immer höhere Stufen in der Führungsebene belegte. Als CEO von Rovese war er für die Umsetzung der Entwicklungsstrategie verantwortlich und beteiligte sich am Prozess der Umwandlung des Unternehmens in eine globale Organisation. Von November 2017 bis März 2019 war er Geschäftsführer bei der Gesellschaft Narzędzia i Urządzenia Wiertnicze „GLINIK“ sp. z o.o. mit Sitz in Gorlice. Von November 2017 bis November 2019 bekleidete er die Position des Vizepräsidenten des Vorstands und COO bei der PGO SA. Ab November 2019 ist er Vorstandsmitglied von FAMUR SA, wo er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender für Geschäftsentwicklung tätig ist. Von November 2019 bis Dezember 2020 war er Vorstandsvorsitzende von FAMUR FAMAK SA.

Tomasz Domogała

Mitglied des Aufsichtsrats
Tomasz Domogała

Tomasz Domogała

Mitglied des Aufsichtsrats

Absolvent des Master of Business Administration-Programms an der Stanford Graduate School of Business in den USA. Darüber hinaus studierte er an der AGH Universität für Wissenschaft und Technologie in Krakau an der Fakultät für Maschinenbau und Robotik und an der University of Loughborough in Großbritannien an der Fakultät Mechanical and Manufacturing Engineering. Seit 2004 ist er beim Aufsichtsrat der FAMUR SA und seit 2010 führt er dessen Vorsitz. Im selben Jahr übernahm Tomasz Domogała die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden des TDJ-Fonds und übernahm damit als Eigentümer der gesamten TDJ-Gruppe die Kontrolle über die Unternehmen des Investitionsportfolios. Der Fonds verwaltet derzeit u.a. drei große börsennotierte Kapitalgruppen: FAMUR, Polska Grupa Odlewnicza und Zamet Industry. Tomasz Domogała investiert auch in den Immobilienmarkt und in Start-ups. Er begründete die TDJ-Stiftung für Bildung und Entwicklung, die sich für die Bildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen einsetzt. Im Jahr 2016 übernahm er die Kontrolle über die KOPEX-Gruppe (derzeit die PRIMETECH-Gruppe) und krönte damit die größte Akquisition im Bereich der Bergbaumaschinenherstellung in Polen.

Mirosław Bendzera

Mitglied des Aufsichtsrats
Mirosław Bendzera

Mirosław Bendzera

Mitglied des Aufsichtsrats

Studierte an der Wirtschaftsuniversität Krakau, Fakultät für Management und Marketing. Er bekleidete Positionen in den Organen solcher Firmen wie Ponar Wadowice SA und Ponar Silesia SA und hatte leitende Positionen bei Toyota Motor Poland Co. Ltd inne. Seit 2009 in der Geschäftsführung einigen mit der TDJ-Gruppe verbundenen Unternehmen. Ehemaliger Vorstandspräsident von Odlewnia Żeliwa Śrem SA, Pioma-Odlewnia sp. z o.o. und Polska Grupa Odlewnicza SA. Im Oktober 2014 wurde er Präsident des Vorstands der FAMUR SA.

Magdalena Zajączkowska-Ejsymont

Mitglied des Aufsichtsrats
Magdalena Zajączkowska-Ejsymont

Magdalena Zajączkowska-Ejsymont

Mitglied des Aufsichtsrats

Hochschulabschluss in Finanz- und Bankwesen an der Universität Lodz. Lizenzierte Anlageberaterin, Lizenz-Nr. 238. Ihre berufliche Laufbahn begann sie bei der PZU AM SA, nacheinander als Aktienanalystin und Anlageberaterin. Danach übte sie die Funktion der stellvertretenden Managerin des Aktienportfolios bei Amplico PTE SA aus. In den Jahren 2009-2015 war sie stellvertretende Direktorin der Abteilung für Aktienportfolio-Management bei PKO TFI SA, wo sie Aktienfonds verwaltete. Von 2013 bis 2015 war sie außerdem Mitglied des Aufsichtsrats und Vorsitzende des Prüfungsausschusses der PKP Intercity SA, und in dem Zeitraum Februar 2015 bis März 2016 war sie im Vorstand der PKP Intercity SA tätig, wo sie die Bereiche Finanzen, Einkauf und Lagerverwaltung, IT, Audit und Kontrolle, Normen und Qualität, Kundendienst, einschließlich Schaffnerdienst und Personalwesen beaufsichtigte. Zwischen 2008 und 2014 war sie zudem Präsidentin und Vizepräsidentin des Verbandes der Makler und Berater und übte eine Reihe weiterer gesellschaftlicher Funktionen aus, indem sie sich aktiv an gesetzgeberischen Arbeiten im Bereich Kapitalmarkt beteiligte. Seit April 2016 ist sie geschäftsführende Partnerin der TDJ Equity, wo sie für die Eigentümeraufsicht und die Investitionsstrategie in diesem Bereich verantwortlich ist. Derzeit ist sie auch Mitglied der Aufsichtsräte in Unternehmen der TDJ-Gruppe: Odlewnia Śrem SA, Pioma Odlewnia sp. z o.o., Pemug SA, PGO SA und FPM SA.

Tomasz Jakubowski

Mitglied des Aufsichtsrats
Tomasz Jakubowski

Tomasz Jakubowski

Mitglied des Aufsichtsrats

Studierte an der Fakultät für Verkehrswesen der Schlesischen Technischen Universität in Katowice. Absolvierte ebenfalls ein postgraduales Managementstudium an der Warschauer Hochschule für Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der University of Minnesota (USA), basiert auf dem MBA-Programm. Während seiner beruflichen Laufbahn bekleidete er Führungspositionen und war Mitglied der Verwaltungsräte vieler Kapitalgesellschaften des TDJ-Kapitalgruppe, darunter Zakłady Mechaniczne Zamet SA und FMG Pioma SA. In den Jahren 2003-2010 war er Vorstandsvorsitzende bei der FAMUR SA. Er war auch Präsident des Vorstands bei Fabryka Zmechanizowanych Obudów Ścianowych FAZOS SA. Ab Juli 2012 war er im Aufsichtsrat der Kompania Węglowa S.A. und von Mai 2014 bis Januar 2015 Vizepräsident des Vorstands für Restrukturierung und Entwicklung in diesem Unternehmen. Seit Mai 2015 leitete Tomasz Jakubowski die Zamet SA. In der Zamet Unternehmensgruppe war er auch Vorsitzender des Aufsichtsrats der Zamet - Budowa Maszyn SA (seit August 2017) und Vorsitzender Geschäftsführer der Zamet Industry sp. z o.o. (seit Januar 2018). Derzeit ist im Vorstand von FAMUR SA, als Vizepräsident und COO für Untertagebetrieb.

Beginnen Sie die Zusammenarbeit

Kontaktaufnahme

Famak