DSGVO

Datenschutzerklärung

Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten

In unserer Organisation kümmern wir uns um Ihre persönlichen Daten, daher möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen über deren Verarbeitung und Speicherung zur Verfügung stellen und erläutern, warum einige dieser Informationen für uns notwendig sind, um einen hohen Servicestandard zu gewährleisten.

Als verantwortungsbewusste Organisation, die sich bewusst ist, dass Informationen einen gewissen Wert haben und eine Ressource darstellen, die eines angemessenen Schutzes bedarf, verpflichten wir uns, Sie über Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten angemessen zu informieren, insbesondere im Hinblick auf die neuen Datenschutzbestimmungen, einschließlich der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („DSGVO").

Die in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen sollen darlegen, was mit Ihren Daten geschieht, wenn Sie unsere Website nutzen, sowie wichtige Informationen über die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Art und Weise, wie diese Daten gesammelt und verwendet werden, sowie die Rechte der betroffenen Personen in Bezug auf diese Daten. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten halten wir die folgenden Richtlinien ein, indem wir mindestens eine Bedingung für die Verarbeitung personenbezogener Daten erfüllen.

Personen, die unsere Website besuchen oder unsere elektronischen Dienste nutzen, haben die Kontrolle über die persönlichen Daten, die sie uns zur Verfügung stellen, und wir stellen sicher, dass wir die Erfassung und Nutzung Ihrer Daten auf das Minimum beschränken, das erforderlich ist, um den von Ihnen erwarteten Service zu bieten.

Bei unseren Aktivitäten wollen wir transparent sein in Bezug auf die Art und Weise und die rechtliche Grundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten. Um die oben genannten Punkte so klar wie möglich zu machen, präsentieren wir die folgende Liste von Verarbeitungen persönlicher Daten.

Gleichzeitig wollen wir versichern, dass wir immer dann, wenn wir personenbezogene Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten, versuchen, unsere Interessen und potenziellen Auswirkungen auf die betroffene Person (sowohl positive als auch negative) und ihre Rechte zu analysieren und abzuwägen. Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten, wenn wir zu dem Schluss kommen, dass der Einfluss auf die betroffene Person unsere Interessen überwiegen würde, es sei denn, wir haben andere legitime Gründe, z.B. wir haben entsprechende Einwilligung oder die Verarbeitung wird gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. „Verarbeitung auf rechtmäßige Weise, nach dem Grundsatz von Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise“
  2. „Erhebung für genau festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke und keine Weiterverarbeitung in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise“,
  3. „Erhebung angemessener, relevanter und auf das für die Zwecke der Datenminimierung erforderliche Maß beschränkter Daten“,
  4. „Erhebung sachlich richtiger Daten, die erforderlichenfalls auf den neusten Stand zu bringen sind“,
  5. „Speicherung in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist“,
  6. „Verarbeitung in einer Weise, dass eine angemessene Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet: Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigten Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen“.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

  1. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  2. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgt;
  3. Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt;
  4. Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  5. Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung hoheitlicher Gewalt erfolgt und die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen wurde;
  6. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Der Verantwortliche

Für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist die FAMUR FAMAK SA mit Sitz in
Kluczbork, ul. Fabryczna 5, Handelsregister-Nr. (KRS): 0000076547, Stat. Erfassungs-Nr. (REGON): 531102726, Steuer-IdNr. (NIP): 7510002119 verantwortlich.

Kontakt

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt. Der Datenschutzbeauftragte kann in allen Fragen rund um die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Nutzung der Rechte in Bezug auf die Verarbeitung von Daten kontaktiert werden. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie auf unserer Website.

Kontakt: odo@famak.com.pl oder schriftlich an die Adresse von FAMUR FAMAK SA, ul. Fabryczna 5, 40-698, 46-200 Kluczbork, mit dem Vermerk "Datenschutzbeauftragter".

.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

  1. erteilte Zustimmung,
  2. Vertragsausführung,
  3. Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt,
  4. notwendig um Ziele zu erreichen, die sich aus berechtigten Interessen des Verantwortlichen ergeben, z.B. Schutz des Eigentums des Arbeitgebers oder des Kunden.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatische Verarbeitung Ihrer Daten, auch in Form von Profiling, findet nicht statt.

Speicherfrist der personenbezogenen Daten

Die Speicherfrist Ihrer persönlichen Daten, hängt von dem Zweck ab, für den die Daten verarbeitet werden. Die Speicherfrist Ihrer persönlichen Daten, wird auf der Grundlage folgender Kriterien berechnet:

  1. gesetzliche Bestimmungen, die das Unternehmen verpflichten können, Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern,
  2. der zum Schutz der Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderliche Zeitraum,
  3. der für die Erbringung von Dienstleistungen durch FAMUR FAMAK SA erforderliche Zeitraum,
  4. den Zeitraum, für den die Zustimmung erteilt wurde.

Empfänger der Daten

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können sein z.B.:

  1. Unternehmen, die IT-Dienstleistungen erbringen,
  2. Kurierdienste,
  3. Zulieferer,
  4. Wachdienstunternehmen,
  5. Subjekte, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen berechtigt sind, personenbezogene Daten zu erheben,
  6. andere Unternehmen der Unternehmensgruppe FAMUR, TDJ in Form von Mitverarbeitung.

Übermittlung von Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Ihre persönlichen Daten werden nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation weitergegeben.

Ihre Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung

Sie haben das Recht auf:

  1. Zugang zu Ihren Daten,
  2. deren Berichtigung (Korrektur, Ergänzung),
  3. Einschränkung ihrer Verarbeitung oder Löschung,
  4. Übertragbarkeit der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, d.h. das Recht diese personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen maschinenlesbaren Format zu erhalten, diese Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu senden; falls technisch möglich, haben Sie das Recht zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten von uns direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen gesendet werden,
  5. Widerspruch gegen die Weiterverarbeitung der personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung bis zum Widerruf.

Bei Zweifeln in Bezug auf die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch FAMUR FAMAK SA, steht Ihnen das Recht auf Beschwerde beim Präsidenten des Amtes zum Schutz Personenbezogener Daten zu.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir ergreifen geeignete technische Maßnahmen gemäß Artikel 32 der DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Wahrscheinlichkeit und Schwere von Risiken für die Rechte und Freiheiten des Einzelnen und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Die Sicherheitsvorkehrungen, die zum Schutz Ihrer Daten getroffen wurden, entsprechen den gesetzlichen Anforderungen, den internen Vorschriften von FAMUR FAMAK SA und garantieren ein angemessenes Niveau der Vertraulichkeit der Daten.

Cookies unserer Datenschutzrichtlinie

  1. Unsere Website sammelt automatisch keine Informationen, mit Ausnahme der in Cookies enthaltenen Informationen.
  2. Die sog. Cookies sind Computerdaten, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Onlinedienst-Nutzers gespeichert werden und für die Nutzung der Onlinedienst-Webseiten bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der jeweiligen Website, von der sie stammen, die Dauer ihrer Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  3. Die Cookies auf dem Gerät des Endbenutzers werden von dem Betreiber der Website von FAMUR FAMAK SA mit Sitz in Kluczbork ul. Fabryczna 5 platziert, der auch Zugang zu diesen erhält.
  4. Cookies werden zu folgenden Zwecken verwendet:
    1. Anpassung des Website-Inhalts an die Präferenzen des Benutzers und Optimierung der Website-Nutzung; insbesondere ermöglichen diese Dateien, das Gerät des Benutzers zu identifizieren und die Website entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen darzustellen;
    2. Erstellung von Statistiken, die es uns ermöglichen zu verstehen, wie die Benutzer die Website nutzen, wodurch wir die Struktur und den Inhalt der Webseite verbessern können;
    3. Aufrechterhaltung der Sitzung des Endbenutzers (nach dem Einloggen), dank der der Benutzer sein Login und Passwort nicht auf jeder Unterseite des Dienstes erneut eingeben muss.
  5. Im Rahmen des Onlinedienstes werden zwei Arten von Cookies verwendet: Sitzungscookies (session cookies) sowie Dauercookies (persistent cookies). Die Sitzungscookies sind vorläufige Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers solange gespeichert werden, bis er sich ausloggt, die jeweilige Website verlässt oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. Dauercookies werden auf dem Endgerät des Benutzers so lange gespeichert, wie es in den Cookie-Datei-Parametern festgelegt ist oder bis sie durch den Benutzer gelöscht werden.
  6. Die folgenden Arten von Cookies werden auf der Website verwendet:
    1. „notwendige“ Cookies, die die Nutzung der innerhalb der Website verfügbaren Dienste ermöglichen, z. B. authentifizierende Cookies, die für Dienste verwendet werden, die eine Authentifizierung innerhalb der Website erfordern;
    2. Sicherheitscookies, etwa zum Aufspüren von Authentifizierungsmissbrauch innerhalb der Website;
    3. „Performance“-Cookies, die es uns ermöglichen, Informationen über Ihre Nutzungsweise der Website zu sammeln;
    4. „Funktionale“ Cookies, die dem Benutzer das „Merken“ der gewählten Benutzeroberfläche und ihre Personalisierung ermöglichen, beispielsweise in Bezug auf die gewählte Sprache oder Region, die Schriftgröße, das Design der Website usw.;
    5. „Marketing“-Cookies, die es ermöglichen, den Benutzern Werbeinhalte anzubieten, die ihren Interessen besser entsprechen.
  7. In vielen Fällen lässt die Software zum Anzeigen von Internetseiten (Webbrowser) standardmäßig die Speicherung der Cookies auf dem Rechner des Benutzers zu. Die Benutzer der Website können die Einstellungen für Cookies jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere geändert werden, um die automatische Unterstützung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers zu blockieren oder über die jeweilige Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers der Website zu informieren. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).
  8. Der Betreiber der Website informiert, dass Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies einige der auf der Website verfügbaren Funktionalitäten beeinträchtigen können.
  9. Cookies, die im Endgerät des Benutzers der Website gespeichert und verwendet werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern, die mit dem Betreiber der Website zusammenarbeiten, verwendet werden.
  10. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Menü Ihres Browsers unter „Hilfe“.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), um das Nutzerverhalten zu analysieren. Google anonymisiert Ihre IP-Adresse, bevor Ihr Verhalten im Netzwerk analysiert wird.

Google ist gemäß der Datenschutzvereinbarung zertifiziert, was die Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetzgebung garantiert.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Bei den von Google Analytics verwendeten Cookies kann es sich entweder um temporäre oder permanente Dateien mit einer maximalen Gültigkeit von zwei Jahren handeln. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Aufgrund der von uns aktivierten IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an einen Google-Server in den USA übertragen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können verhindern, dass Cookies gespeichert werden, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen; wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass dies die Funktionalität der Website einschränken kann. Darüber hinaus können Sie die Übertragung und Verarbeitung der durch Cookies erzeugten Daten, die sich auf Ihre Nutzung der Website beziehen (einschließlich Ihrer IP-Adresse), an Google verhindern; dazu müssen Sie das Browser-Plugin laden und installieren, das unter der folgenden Adresse verfügbar ist: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen über den Umgang mit Ihren Daten bei Google Analytics finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

OnLine-Bewerbungen und Formulare

Unsere Website bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten. Bei der Nutzung der Kontaktformulare ist es in der Regel erforderlich, dass Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen. Diese Daten werden nur im Rahmen und für den Zweck verarbeitet, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, und nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

.

Unsere fanpage

FAMUR FAMAK SA und Facebook sind Co-Administratoren von Daten der Benutzer, denen die FAMUR FAMAK SA Fanpage gefallen hat. Daher kann FAMUR FAMAK SA als Administrator der Fanpage anonyme statistische Daten über die Personen, die die Website besuchen, über eine von Facebook zur Verfügung gestellte Funktion erhalten. Diese Daten werden durch Cookies gesammelt, von denen jedes einen eindeutigen Benutzercode enthält (sie sind zwei Jahre lang aktiv und werden von Facebook auf der Festplatte Ihres Computers oder auf einem anderen Medium der Fanpage-Besucher gespeichert). Der Benutzercode, der mit den Verbindungsdaten der auf Facebook registrierten Benutzer verknüpft werden kann, wird beim Öffnen der Fanpage gesammelt und verarbeitet. Obwohl die Daten anonym sind, kann FAMUR FAMAK SA Facebook um ihre Verarbeitung bitten, in Bezug auf:

  1. demographische Daten (einschließlich Trends bei Alter, Geschlecht, Familienstand und beruflichem Status),
  2. Informationen über Lebensstil und Interessen,
  3. geografische Daten, um zu bestimmen, wo besondere Werbeaktionen oder Veranstaltungen durchgeführt werden sollten und wie das Informationsangebot am besten zielgerichtet gestaltet werden kann.

Gleichzeitig können die Daten von Personen, denen die Fanpage gefällt, bei Bedarf in nicht anonymisierter Form verarbeitet werden, bei:

  1. Kommunikation über Messenger, der auf Facebook verfügbar ist,
  2. Kommentieren von Beiträgen auf der Fanpage,
  3. Teilnahme an verschiedenen Arten von Werbeaktionen, Wettbewerben - in diesem Fall erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage der eindeutigen Zustimmung des Nutzers gemäß Bedingungen und Konditionen der jeweiligen Werbeaktion oder des Wettbewerbs.

Unter keinen Umständen werden die Daten von Personen, denen die Fanpage gefällt, für einen anderen Zweck verwendet als den, für den sie zur Verfügung gestellt wurden. Ihre Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Facebook und in Übereinstimmung mit den allgemeinen Nutzungsregeln des Portals.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Wir verpflichten uns, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen und sie zu überarbeiten, wenn dies notwendig oder wünschenswert ist im Hinblick auf: neue Gesetze, neue Richtlinien von Behörden, die für die Überwachung von Prozessen zum Schutz personenbezogener Daten zuständig sind, bewährte Praktiken im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten. Wir behalten uns auch das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Technologie, mit der wir personenbezogene Daten verarbeiten, ändert (sofern sich die Änderung auf den Wortlaut dieses Dokuments auswirkt), oder wenn sich die Art und Weise, der Zweck oder die Rechtsgrundlage unserer Verarbeitung personenbezogener Daten ändert.

Beginnen Sie die Zusammenarbeit

Kontaktaufnahme

Famak